Die Sonne unseres himmlischen Vaters scheint für alle

23.01.2016 Dr. Franz Alt im LEBE-LIEBE-LACHE Interview mit Annette Maria Böhm: […] Nehmen wir als Beispiel den aktuellen Klimawandel. Wir verbrennen zurzeit an einem Tag so viel Kohle, Gas und Öl wie die Natur an einer  M i l l i o n  Tagen angesammelt hat. Das ist ein Verbrechen an der heutigen und erst recht an den künftigen Generationen. Die Klimafrage und Energiefrage ist die Überlebensfrage der Menschheit. Wir […]

Lesen Sie mehr.....

EEG 2021 – Ohne Dynamik und Visionen

18.12.2020 Susanne Jung und Samuel Krämer   Mit den Stimmen der Regierungsfraktionen hat der Bundestag am 17.12.2020 eine Novelle des EEG beschlossen. Während die Regierung zufrieden ist, gibt es vehemente Kritik aus der Opposition und Klimaschutzorganisationen. Das EEG ist in den letzten Jahren zunehmend deformiert worden. Leider bringt auch die neueste Novelle keine durchgreifenden Änderungen. Die Teilhabe von Bürger*innen an der Energiewende wird weiter behindert, während Industriekonzerne nicht genug an […]

Lesen Sie mehr.....

Recht auf Sonne ins Grundgesetz

09.12.2020 Von Ralf Hutter (Interview) Eine Energiewende bis 2030 ist möglich. Sagt zumindest Daniel Bannasch von MetropolSolar. Allerdings nur dann, wenn die Solarenergie flächendeckend ausgebaut wird. Und zwar mit vereinten Kräften. […] […] Die Klimaforschung sagt uns, dass wir schon am Limit sind, und dass das 1,5-Grad-Ziel vielleicht heute schon kaum noch zu halten ist. Dann muss daraus abgeleitet werden, wie die Energie-Emissionen so schnell wie möglich auf null abgesenkt […]

Lesen Sie mehr.....

Neues Energie-Gutachten: Ohne Windkraft geht es nicht in Bayern

30.11.2020 von Martin Müller Redaktion Metropolregion Nürnberg und Bayern Öko-Institut hat für die Grünen Szenarien für 2035 durchgerechnet NÜRNBERG – Seit zwei Jahren muss Bayern Strom importieren, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Wenn die letzten Kernkraft- und Kohlekraftwerke wegfallen, wird dieser Anteil weiter steigen, wie ein aktuelles Gutachten des Freiburger Öko-Instituts besagt. Der deutliche Zuwachs an Photovoltaik-Anlagen wird laut Studien-Autoren die Lücke nicht füllen können. […] Quelle und ganzer Artikel: […]

Lesen Sie mehr.....

Sprechstunde mit Eva Lettenbauer

Am Mittwoch, den 16. Dezember, bietet Eva Lettenbauer, Landtagsabgeordnete der Grünen für die Landkreise Dillingen und Donau-Ries, wieder allen Interessierten an, einen Gesprächstermin zu vereinbaren. In der Zeit von 18 bis 19:30 können sich die Bürgerinnen und Bürger mit Ihren Fragen, Anliegen und Wünschen per Telefon oder Internet (Zoom) an die Parlamentarierin wenden. Die Anmeldung erfolgt vorab bis 15. Dezember unter: anja.kirpal@gruene-fraktion-bayern.de. (pm) Quelle: www.donau-ries-aktuell.de

Lesen Sie mehr.....

Retten wir das EEG!

Ende September hat Bundesminister Altmaier einen Entwurf für eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes vorgelegt. Die darin formulierten Ziele sind völlig unzureichend für den Klimaschutz und die Schließung der drohenden Ökostromlücke durch den Atom- und Kohleausstieg. Statt die Nutzung der Solarenergie zu erleichtern, schafft der Reformvorschlag an vielen Stellen sogar neue Hürden! Schon kommende Woche soll die EEG-Novelle vom Bundestag verabschiedet werden. Noch dauern die Verhandlungen innerhalb der Regierungsparteien an. Das ist unsere […]

Lesen Sie mehr.....

Offener Brief an die Bundestagsabgeordneten zur EEG-Novellierung

16.10.2020, Runder Tisch Erneuerbare Energien: Sehr geehrte Bundestagsabgeordnete, Die unten angegebenen Klimaschutzorganisationen appellieren: Schaffen Sie ein Gesetz, das die Schutzrechte unserer Verfassung – den Schutz des Lebens, der Gesundheit und des Eigentums 1– wieder in Kraft setzt, damit eine lebenswerte Zukunft möglich wird. Es geht um den Kabinettsbeschluss zur Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2021 (EEG 2021). Das EEG hat den Grundstein für den notwendigen dynamischen Ausbau der Erneuerbaren Energien (EE) gelegt. Mit […]

Lesen Sie mehr.....

CSU-AKE: Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

Volker Quaschning (Facebook) „Endlich mal ein vernünftiger #Energiewende-Vorschlag von Seiten der #CSU zur Reform des #EEG: #CSU_AKE fordert mindestens Verdopplung der Ausbauziele für erneuerbare Energien. Lieber Herr #Altmaier: Hören Sie doch wenigstens auf Ihre Parteifreunde.“ Statement vom CSU-Arbeitskreis Energiewende Für den Arbeitskreis Energiewende der CSU ist es ein zentrales Anliegen, durch optimale politische Rahmenbedingungen und die Förderung von Innovation unsere Klimaziele zu erreichen. Wir begrüßen deshalb die für 2021 geplante […]

Lesen Sie mehr.....

FFF-Demo Donauwörth: Was die Klimaschützer fordern. Herr MdL Fackler gerät in Rage

25.09.2020 Bild: Fabian Kapfer Quelle: Augsburger Allgemeine Fridays for Future erlebt eine Neuauflage. Auch wenn es weniger Teilnehmer sind als zuletzt, sind die Organisatoren zufrieden. Und sie haben schon neue Pläne.   Der Appell der rund 60 Demonstranten von „Fridays For Future“ – ein nennenswerter Teil davon waren ältere Teilnehmer -, die sich trotz der Corona-Pandemie und des schlechten Wetters am Freitagnachmittag im Donauwörther Ried eingefunden haben, ist klar: Es braucht […]

Lesen Sie mehr.....

100 Prozent Erneuerbare Energien bis spätestens 2030

vom 25.08.2020, aktualisiert am 15.09.2020, Susanne Jung, Rainer Doemen: ……………………………………………………………………………………………………………………………………………… Ob wir eine WELTWEITE KLIMAKATASTROPHE noch ABWENDEN können, wird mit jedem Tag ungewisser. Wir müssen daher JETZT ALLE KRÄFTE MOBILISIEREN und GEMEINSAM VORANGEHEN ……………………………………………………………………………………………………………………………………………… Hören wir vernünftigerweise auch beim menschengemachten Klimawandel auf die Wissenschaft (1) , müssen alle atomaren und fossilen Kraftwerke zügig abgeschaltet und die Emissionen von Treibhausgasen in der Industrie, im Wärmebereich, im Verkehr und der Landwirtschaft massiv bis auf […]

Lesen Sie mehr.....