Neues Energie-Gutachten: Ohne Windkraft geht es nicht in Bayern

30.11.2020 von Martin Müller Redaktion Metropolregion Nürnberg und Bayern

Öko-Institut hat für die Grünen Szenarien für 2035 durchgerechnet

NÜRNBERG – Seit zwei Jahren muss Bayern Strom importieren, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Wenn die letzten Kernkraft- und Kohlekraftwerke wegfallen, wird dieser Anteil weiter steigen, wie ein aktuelles Gutachten des Freiburger Öko-Instituts besagt. Der deutliche Zuwachs an Photovoltaik-Anlagen wird laut Studien-Autoren die Lücke nicht füllen können. […]

Quelle und ganzer Artikel: www.nordbayern.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.